Logistikfrühstück – „Die Vorteile von Individualsoftware am Beispiel der Sicherheits-App für die Hermes Fulfilment GmbH“

Logistikfrühstück – „Die Vorteile von Individualsoftware am Beispiel der Sicherheits-App für die Hermes Fulfilment GmbH“

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit der Veranstaltung:
22.03.2018
8:45 - 11:00

Veranstaltungsort:
Hotel Kieler Yacht Club
Kiellinie 70
24105 Kiel
Deutschland

Anmeldung:
Zur Anmeldung


Ein leckeres Frühstück in angenehmer Atmosphäre ist eine hervorragende Voraussetzung für einen perfekten Start in den Tag. Deshalb laden wir Sie gemeinsam mit unserem Mitglied Cap3 GmbH herzlich ein zu unserem Logistikfrühstück.

Thema:
Bislang ist die Digitalisierung für viele noch ein abstraktes Phänomen, auch wenn in Fabriken bereits seit Jahren Roboter im Einsatz sind, Hochregallager automatisch bestückt werden und 3D-Drucker auf eher leisen Sohlen immer mehr Terrain erobern. Die immer stärkere digitale Vernetzung aller Arbeits- und Lebensbereiche ist ohne eine leistungsfähige Software nicht denkbar. Heute kommt dabei oftmals Standardsoftware zum Einsatz.

Doch jedes Unternehmen hat seine eigenen, besonderen Abläufe und Prozesse, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein. Deshalb könnten individuelle Softwarelösungen den Weg in eine erfolgreiche Digitalisierung öffnen. Was sind die Erfolgsfaktoren solcher Software? Kann ein Mittelständler ein solches Entwicklungsprojekt zielgerichtet mit Partnern umsetzen? Worauf ist dabei zu achten? Diese und weitere Fragen möchten wir am Beispiel der Entwicklung einer Sicherheits-App für die Hermes Fulfilment GmbH beantworten.

Referenten:
Sören Fenner, Geschäftsführung
Nach seinem Studium der Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gründete Sören Fenner 2011 zusammen mit drei weiteren Kommilitonen die Cap3 GmbH. Cap3 ist spezialisiert auf individuelle Software-Entwicklung für Web und Mobile. Mittlerweile beschäftigt die Cap3 GmbH 18 Mitarbeiter. Sören Fenner hat die Personalverantwortung und kümmert sich um Kunden und neue Projekte.

Kira Magedanz, Marketing und Projektmanagerin
Die Diplom-Kauffrau Kira Magedanz führte es nach Stationen im Marketing in der Verlags- und E-Commerce-Branche in Freiburg und Hamburg wieder zurück in die Heimat nach Kiel zur Cap3 GmbH. Mittlerweile ist sie dort seit vier Jahren im Marketing beschäftigt. Seit einiger Zeit steuert sie außerdem Kundenprojekte von Angebotserstellung bis zum Release.

Anmeldung:
Ihre Teilnahme und Verpflegung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung in der Eingabemaske oder unter info@logistik-sh.de oder unter der Telefonnummer 04821 – 4030-282.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.